Aktuelle Presseberichte

Pressebericht vom 27.06.2016 (www.witten.de)

Zum Originalbericht

Knöllchen: Nicht schön, aber jetzt dank QR-Code einfacher zu bezahlen

Papier-Überweisung war "gestern": Wer will, kann sein Knöllchen jetzt auch online einsehen und bezahlen.
Witten. Keine Frage: Über ein Knöllchen freut sich niemand. Über Erleichterungen beim Bezahlen aber offenbar schon! Vor zwei Wochen (10. Juni) hat die Stadt Witten still und leise, für eine unaufgeregte Erprobung im echten Leben, den QR-Code auf „Knöllchen“ eingeführt. Seitdem haben schon 83 Menschen von der neuen Möglichkeit, das Verwarngeld fix online zu bezahlen, Gebrauch gemacht. Den ersten Zahlungseingang gab’s übrigens direkt am Montag (13.6.) nach der Einführung des QR-Codes.

„Wahrscheinlich kennen einige dieses Verfahren schon aus anderen Städten und haben sich deshalb kaum gewundert, dass es jetzt auch in Witten möglich ist“, vermutet Astrid Raith von der Projektgruppe eGovernment, die in der Stadtverwaltung neue digitale Services wie diesen begleitet. Ihre Diagnose zum neuen Angebot: „Funktioniert.“

Wie funktioniert das QR-Knöllchen?

Ganz einfach:
  • Verwarnung (d.h. Karte mit QR-Code und Zugangsdaten) am Scheibenwischer entdecken
  • kurz darüber ärgern (das passiert ja auch, wenn man den Verstoß einsieht)
  • QR-Code scannen
  • im städtischen Online-Portal landen (www.witten.de/knoellchen)
  • Kennung (auf Karte angegeben) und Nummernschild eingeben
  • das „Knöllchen“ mit den bisher per Brief (Verwaltungsbegriff: Anhörungsbogen) zugestellten Details zum Tatvorwurf, zur Verwarngeldhöhe etc. einfach online sehen;
  • auf zwei Wegen bezahlen: entweder per Girocode, also mit dem QR-Code-Reader der eigenen Banking-App; oder im Wege einer manuellen Sepa-Überweisung, die man mit Hilfe der Online-Daten (Empfänger, Verwendungszweck) ausfüllen kann.
Einen gleichlautenden Brief, der bisher infolge des „Knöllchens“ bzw. der Karte am Scheibenwischer nach Hause zugestellt wurde, erhält man dann nicht mehr. Vorteil: Wer sofort bezahlt, hat es dann wirklich aus dem Sinn und muss ich nicht Tage nach dem Verstoß noch einmal ärgern.

© by Schelhorn OWiG Software GmbH 2017 - Impressum