Ordnungswidrigkeiten Fließender Verkehr

WiNOWiG ist die smarte Komplettlösung für die Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten aus dem Fließverkehr. Durch den modularen Aufbau der Organisationslösung können Sie auch nur einzelne Module nutzen. Wir beraten Sie gerne, um die passende Lösung für Sie zu finden:

Im Innendienst

Erfassung bzw. Import der Verfahren

  • Übernahme der Falldaten aus einem Filmauswertesystem (Überwachung Geschwindigkeit und / oder Rotlicht) wahlweise mit oder ohne Bilddaten. Es können die Daten aller marktgängigen Filmauswertesysteme eingelesen werden.

  • Manuelle Erfassung des Verfahrens als Einzel- oder Sammelerfassung. Die einzelnen Erfassungsformate sind frei konfigurierbar.

  • Übernahme der Falldaten aus der mobilen Datenerfassung

  • Übernahme der Falldaten aus einem Vorverfahren (siehe auch Schnittstellen)

Bearbeitung der Verfahren

  • Halterermittlung alternativ über das Kraftfahrt-Bundesamt (Inland, Niederland und Schweiz) die örtliche Zulassungsstelle, die US Army Europe Registry of Motor Vehicles per Filetransfer. Halterdaten zu sonstigen ausländischen Kennzeichen werden schriftlich ermittelt

  • Erzeugen Verwarngeldangebot, Anhörung, Zeugenfragebogen – optimalerweise mit Integration Modul Online-Anhörung

  • Aufenthaltsermittlung Einwohnermeldeamt

  • Alternativ Abgabe der Verfahren im Bußgeldbereich (ab 40 €) an die übergeordnete Behörde (z. B. Kreisverwaltung, Zentrale Bußgeldbehörde).

  • Amtshilfe-Ersuchen über Kommunen oder Polizei möglich.

Weiterverarbeitung des Verfahrens Verwarnungsgeld

  • Sollstellung und Überwachung Zahlungseingang

  • Wird das Verwarnungsgeld nicht fristgerecht bezahlt:

    • Wandlung in einen Bußgeldbescheid

    • alternativ Abgabe des Verfahrens an die übergeordnete Behörde (z. B. Kreisverwaltung, Zentrale Bußgeldbehörde).

    • Sollstellung an das Finanzwesen, Mahnung und Vollstreckung im Finanzwesen

    • Alternativ Mahnung in WiNOWiG desktop, Schnittstelle an das Vollstreckungsverfahren

    • Ratenzahlungsvereinbarung

    • Einspruchsbearbeitung

Weiterverarbeitung der Verfahren, Bußgeld

  • Anfrage und Auskunft aus dem Verkehrszentralregister

  • Amtshilfeersuchen zur Fahrerermittlung

  • Verfügung und Druck Bußgeldbescheid

  • Mitteilung Verkehrszentralregister

  • Sollstellung an das Finanzwesen, Mahnung und Vollstreckung im Finanzwesen

  • Alternativ Mahnung in WiNOWiG desktop, Schnittstelle an das Vollstreckungsverfahren

  • Ratenzahlungsvereinbarung

  • Einspruchsverfahren

  • Überwachung Fahrverbot

  • Erzwingungshaftverfahren

Ebenso können die Feststellungen und Aufträge innerhalb von WiNOWiG desktop bearbeitet werden. Auch hier ist keine zusätzliche Software notwendig. Das WiNOWiG Auftrags- und Meldungsmanagement ist ein Add-On zu WiNOWiG desktop.

Die vom Außendienst erfassten Meldungen werden ebenfalls online an den Innendienst in das WiNOWiG Auftrags- und Meldungsmanagement importiert. Die Meldungen und Feststellungen können als Aufträge an andere Behörden weitergeleitet oder als Verwaltungsverfahren bearbeitet werden.
Ergibt sich im Verlauf des Verwaltungsverfahrens eine Ordnungswidrigkeit, werden die Falldaten in WiNOWiG desktop überführt und die Bearbeitung der Ordnungswidrigkeit erfolgt über WiNOWiG desktop.

Mehr erfahren

Im Außendienst

erfolgt die Online-Erfassung mit der Smartphone App WiNOWiG mobil.
Die Erfassung der Falldaten erfolgt in übersichtlichen Masken. Zahlreiche hinterlegte Auswahllisten und der hinterlegte bundeseinheitliche Tatbestandskatalog erleichtern die Handhabung. Verwarnungen können vor Ort ausgedruckt werden. Die Kennzeichenerkennung vermeidet Erfassungsfehler. Alle Daten werden online an das Nachfolgeverfahren übergegeben.



  • Erfassungs- und Verwaltungsfunktion für Beschilderungsfotos

  • Geräteübergreifende Information

  • Völlig papierlose Abwicklung von Abschleppvorgängen

  • Datensicherheit durch AES- und SSL-Verschlüsselung

  • Verschlüsselte Übertragung der Verfahrensdaten an den Webserver

  • Sofortige Beauskunftung der Betroffenen im Innendienst über Browser möglich

  • Übertragung der Daten an WiNOWiG desktop oder andere Innendienst-Fachanwendungen

  • Erfassung und Übertragung von Meldungen an den Innendienst und Empfang von Aufträgen vom Innendienst - optional mit dem WiNOWiG Auftrags- und Meldungsmanagement

Echtzeitdatenzugriff für Innen- und Außendienst

Die erfassten Verfahrensdaten werden auf einem Webserver im externen Rechenzentrum oder im eigenen Hause zur Verfügung gestellt. Dadurch stehen die Fälle und Fotos sofort allen Erfassungskräften im Außendienst sowie dem Innendienst mit entsprechender Zugangsberechtigung über das Internet zur Verfügung. Die Fälle können im Innendienst sofort nach der Fallerfassung beauskunftet werden. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Geringe Investitionskosten

  • Verlässlicher und flexibler Partner mit entsprechenden Referenzen

  • Einfache Inbetriebnahme, kein Pflegeaufwand

  • Keine Auslesen, keine Gefahr für Ihr internes Netz

  • Automatische Aktualisierung der Daten

  • Sofortiger Zugriff im Innendienst

  • Verschlüsselung und sichere Datenübertragung

  • Bewährte und innovative Lösung

Die erfassten Verkehrsordnungswidrigkeiten werden online an den Innendienst zur weiteren Bearbeitung in WiNOWiG desktop exportiert.

Werden sowohl Verkehrsordnungswidrigkeiten als auch allgemeine Ordnungswidrigkeiten an einem Arbeitsplatz bearbeitet, kann beides über eine Software - WiNOWiG deskop -abgewickelt werden. Ein Wechsel zwischen unterschiedlicher Software ist nicht notwendig.

WiNOWiG desktop deckt alle Verarbeitungsschritte von der Erfassung bis zum Abschluss bzw. der Abgabe des Verfahrens ab.

Perfekt ergänzt wird WiNOWiG mobil durch das WiNOWiG Auftrags- und Meldungsmanagement, welches in die WiNOWiG mobil App integriert werden kann. Somit können in einer APP sowohl Verkehrsordnungswidrigkeiten als auch Feststellungen erfasst werden. Die Feststellungen werden online an den Innendienst übermittelt und dort weiterbearbeitet. Aufträge können vom Innendienst an den Außendienst gesandt werden. Durch die Einbindung der GPS-Daten des Auftragsortes in die Feststellung oder in den Auftrag, kann der Fallort genau lokalisiert werden.